Motiviert durch die Fußball-WM in Brasilien begannen vor drei Jahren 10 Mädchen ihre Fußballkarriere in der damals neuen E-Juniorinnen-Mannschaft des TuS Fleestedt. Mittlerweilen spielen rund 40 Mädchen in den drei Fußballmannschaften des TuS, der einschließlich der 1. Damenmannschaft, die gerade in die Landesliga aufgestiegen ist, eine der größten Abteilungen für Frauen- und Mädchenfußball am Südrand von Hamburg anbietet.

In die Saison 2017/18, die Anfang August startet, geht der TuS mit den C-Juniorinnen (Jahrgang 2003/04), den D-Juniorinnen (2005/06) und den E-Juniorinnen (2007 und jünger). „Bei den C- und D-Juniorinnen konnten wir sogar 9er-Teams melden“, freut sich Petra Schneemann, die den Frauen- und Mädchenfußball im TuS leitet. Die E-Juniorinnen gehen mit 7er-Teams in die Meisterschaftsspiele. „Hier haben wir auch noch Platz für Einsteigerinnen“, so Schneemann weiter. „Falls ein Mädchen vielleicht bei der kommenden Damenfußball-Europameisterschaft Lust bekommt, selbst mal den Ball ins Netz zu schießen, dann ist sie beim Trainerteam des TuS willkommen.“

Das Training beginnt für alle Mannschaften am Montag, den 7. August am Sportzentrum Seevetal am Mühlenweg in Fleestedt. Die E- und D-Juniorinnen starten um 18:00 Uhr, die C-Juniorinnen um 18:30 Uhr. Mittwochs trainieren die Mädchen zur selben Zeit an der Fleestedter Grundschule am Osterkamp.

Weitere Infos zum Mädchenfußball im TuS Fleestedt gibt es bei Petra Schneemann unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon 04105 / 690 82 88.