Über viele Besucher konnten sich die Anbieter auf dem NACHABRSCHAFTS-FLOHMARKT in Fleestedt heute bei sonnigen Wetter freuen. Und auf die Besucher wartete ein umfangreiches Angebot, schließlich gab es in den letzten zwei Jahren in Folge der Pandemie nur wenige vergleichbare Veranstaltungen.
 
Entsprechend quollen viele Stände über vor interessanten Dingen, die in den letzten Monaten in Kellern, auf Dachböden und in Schränken gefunden worden.

 

Durch das weitläufige Gelände, bei dem bewusst viele Freiräume eingeplant waren, fielen die coronabedingten Einschränkungen auch nicht ins Gewicht. Auch die Hinterlegung der Kontaktdaten mittels LucaApp bei Einlass wurde nur von wenigen Gästen kritisch kommentiert.
 
Bis zum nächsten NACHBARSCHAFTS-FLOHMARKT in 2022,
Euer TuS