Die Inzidenz im Landkreis Harburg ist wieder unter 50 gesunken, so dass der Landkreis eine Reihe von besonderen Regeln zur Corona-Prävention heute aufheben konnte. Damit entfällt für alle Sportler insbesondere der Nachweis der 3G-Regel.

Was ist jetzt noch zu beachten?

  • Auf allen Sportanlagen, drinnen wie draußen, gilt weiterhin das Abstandsgebot von 1,5 m
  • Auf den Sportflächen (innerhalb der Banden der Sportplätze und in den Coaching-Zonen, der Innenfläche der Halle sowie in den Übungsräumen) können Sportler und ÜL die Masken abnehmen und es gilt keine Kontaktbeschränkung, soweit das für den Sport erforderlich ist.
  • Zuschauer dürfen auf Sitzplätzen mit Abstand die Masken abnehmen.
  • Die Innenräume werden ständig gelüftet, mindestens aber alle 20 Minuten mittels Stoßlüftung und zum Ende der Trainingsstunde
  • Umkleiden und Duschen dürfen genutzt werden, allerdings zeitgleich nur von einer Mannschaft/Trainingsgruppe.
  • Bei Betreten der Innenräume müssen die Kontaktdaten mittels LucaApp (QR-Code hängt aus) hinterlegt werden.

    Das vollständige HYGIENEKONZEPT für SPORTLER, BESUCHER und GÄSTE des TuS findet ihr HIER.