Berichte vom Tanzen

 

Ausgestattet mit neuen Tutus präsentieren sich die Ballettgruppen des TuS nach der Sommerpause.

Ist es Kampfsport oder doch eher Tanz? Eine Frage, die eigentlich hinfällig ist, sobald man CAPOEIRA einmal erlebt hat. Viel Dynamik, viel Leidenschaft zu Bewegungen, die ihren Ursprung im Kampfsport haben. Im Sportzentrum Seevetal können interessierte Schüler, Jugendliche und Erwachsene in die Welt dieses aus Brasilien stammenden Sports am Samstag, den 2. April ab 16 Uhr bei einem Schnupper-Workshop eintauchen. Mestre José Lauro Ribeiro stellt diese Sportart erstmals in Fleestedt vor.

Zur Weihnsachtszeit gehört traditionell immer der Auftritt unserer jüngesten Balletttänzerinnen und -tänzer vor Eltern, Großeltern und Freunden. Das ging in diesem Jahr leider nicht, da bedingt durch die Corona-Regeln der Spiegelsaal im Sportzentrum keinen aureichenden Platz bietet.

Aber deshalb haben die beiden Gruppen weder auf den Auftritt noch auf die dazugehörigen Kostüme verzichten müssen. Unsere Balletttrainerin Karen dokumentierte die Tänze mit der Kamera, so dass sich die Verwandten gemeinsam mit den Kindern den Auftritt auf Fotos anschauen können.

Der orientalische Tanz wurde seit Jahrtausenden von Generation zu Generation überliefert. Dabei treffen Kraft auf Anmut, Erdverbundenheit auf Leichtigkeit, Beweglichkeit auf Zentriertheit.

Wer in die Welt dieser uralten Tanzform eintauchen möchte, der kann dies am 20. November im Sportzentrum Seevetal von 13 bis 15 Uhr beim Workshop ‚Orientalischer Tanz‘ tun. Benötigt wird bequeme Kleidung und ein Schal. Der TuS Fleestedt bietet den Workshop für Mitglieder für 10 Euro Teilnahmegebühr und für Nichtmitglieder (20 Euro Teilnahmegebühr) an. Eine vorherige Anmeldung per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und per Telefon 04105 / 690 82 88 ist erforderlich.

Vorhang auf beim TAG des SPORTS am 18. September: Ab 14:30 Uhr wird das Sportzentrum Seevetal zur großen Bühne: Unter Leitung unserer Ballett- und Tanztrainerin Karen zeigen unsere jüngsten Balletttänzerinnen mit der 'Sportpolka' ihre ersten Ballettschritte.

Unsere Fortgeschrittenen stellen einen Tanz zur Musik von 'Die Schöne und das Biest' , ebenso wie 'Der spanische Tanz' aus Schwanensee.

Die Jazztänzer präsentieren 'Your favourite Song' und 'Salt'.

Fast schwerelos über das Parkett schweben und dabei mit rhythmischen Bewegungen auch gleich die Begleitmusik dazu machen – das ist Stepptanz. Tanz, Musik und Gefühl. Wer das einmal ausprobieren möchte, der sollte sich unseren Einsteiger-Workshop im Sportzentrum Seevetal am 12. September von 15-18 Uhr vormerken.

Unter Anleitung von Roimata Tempelton, einer erfahrenen Musical-Darstellerin und Choreographin erleben die Teilnehmer erste Eindrücke in dieser magischen Tanzwelt und erlernen erste Schrittfolgen.

Seit nunmehr 10 Jahren gibt es die Gruppen "Kreativer Kindertanz" unter der Leitung von Susanne Lang. Zurzeit existiert aus organisatorischen Gründen donnerstags nur eine Gruppe. Das soll sich ändern: Zukünftig wird wieder nach Altersgruppen aufgeteilt: Von 16:15 Uhr werden die "Kleinen" von 3 bis 4 Jahren tanzen, im Anschluss von 17:00 Uhr bis 17:45 Uhr die "großen Kleinen" von 5 und 6 Jahren. Gesucht werden vor allem Kinder für die erste Gruppe, in der das Programm altersgerecht auf die Kleinsten Tanzmäuse zugeschnitten ist. Der Startzeitpunkt für die Neuregelung steht noch nicht fest.

Zum Lindance kann jeder kommen, der Spaß am Tanzen hat. Jeder tanzt für sich allein und dennoch gemeinsam in der Gruppe zu vorgegebenen Schrittfolgen und flotter Pop-, Rock- und Country-Musik.

Seit November gibt es Kinder-Jazzdance immer montags von 16.15-17.15 Uhr im Spiegelsaal auf der Galerie des Sportzentrums.

Die Gruppe ist geeignet für 6-10 jährige Kinder, die tanzbegeistert sind.
Nach dem Aufwärmen und Üben kleiner Schrittfolgen, werden mit viel Spaß nach moderner Musik Tänze einstudiert.

Schaut einfach mal für eine Schnupperstunde vorbei.

Am Sonntag, den 19.08. waren 7 Tänzerinnen der DancingDolls und Trainer im Musical "Kinky Boots". Da die Gruppe immer wieder auch zu Musical-Titeln aus Rocky Horror, Tanz der Vampire oder Mama Mia tanzt, war es toll, an diesem Tag einmal von den Profis abzuschauen. Eine Choreo aus dem Musical ist auch für die TuS-Tanzgruppe in Planung.

Abgesehen davon waren wir auch begeistert von der gesamten Show und hatten Spaß an der gemeinsamen Zeit außerhalb des Tanzsaals.

Wenn ihr Lust habt, mal vorbeizuschauen: Jeden Freitag von 16:15 Uhr bis 17:00 Uhr tanzen die DancingDolls auf der Gallerie des Sportzentrums Seevetal.