Nach der Meisterfeier unserer 1. Herren am Samstag gehen ab Montag den 3. Juni die beiden Rasenplätze des Sportzentrums in die Sommerpause. Die Gemeinde Seevetal als Eigentümer hat in diesem Jahr die Regenerationspause bereits ab Juni festgelegt, da die noch ausstehenden Sanierungsarbeiten auf dem Nordplatz ab Juni ausgeführt werden.

Der Südplatz soll ab dem 31. Juli für die Saisonvorbereitung wieder freigegeben werden, der Nordplatz – nach einer dann hoffentlich erfolgreichen Sanierung – im August. Bis zu den Sommerferien steht den Fleestedter Fußballern der Schulsportplatz am Osterkamp zur Verfügung. Da dieser nicht für alle Mannschaften ausreicht, müssen auch die Freiflächen zwischen den Sportplätzen im Sportzentrum für das Training genutzt werden.

Vom Ortswechsel betroffen ist in diesem Jahr auch die HSV-Fußballschule. Vom 8. bis 11. Juni werden rd. 90 Kickerinnen und Kicker von 6 bis 13 Jahren unter Anleitung des professionellen Trainerteams des HSV ihr Können verbessern. In Folge der Platzsperre wird das Fußballcamp auch auf dem Schulsportplatz am Osterkamp stattfinden.