Nachdem das Kreisliga-Team des TuS Fleestedt die inoffizielle Herbstmeisterschaft bereits klargemacht hat, hat sich das Team von Coach André Sahling für das letzte Heimspiel der Hinrunde am Freitag, den 30. November etwas Besonders einfallen lassen: während des Spiels werden die Zuschauer um Spenden für die Christoph-Metzelder-Stiftung gebeten.

Die Stiftung des ehemaligen Nationalspielers kümmert sich um sozial benachteiligte Kinder. „Anlässlich der beginnenden Weihnachtszeit wollen wir uns darauf besinnen, dass es viele (junge) Menschen gibt, die es aus unterschiedlichsten Gründen schwerer haben als andere. Wir hoffen, dass diese Aktion auf Zustimmung stößt und das wir einen schönen Betrag zusammenbekommen, um in Not geratene Menschen zu unterstützen“, erklärt Fabian Maltzan die Motivation des Teams.

 

Natürlich geht es bei dem letzten Ligaspiel der Hinrunde auch um Punkte. Obwohl die Herbstmeisterschaft schon gewonnen ist, wollen die REDS aus Fleestedt gegen den TSV Holvede-Halvesbostel alle drei Punkte am Mühlenweg behalten um so die Tabellenführung zum Start der Rückrunde abzusichern. Der Anpfiff im Sportzentrum Seevetal wird um 20:00 Uhr sein.

 

FOTO (TuS Fleestedt): 1. Herren des TuS Fleestedt sind Herbstmeister 2018