Berichte vom Fußball

 

Unsere D-Juniorinnen vor dem Spiel um Platz 1: VfL WOB vs. Bayern München

Unsere D-Juniorinnen haben heute das Spiel um Platz 1 der Frauen -Bundesliga in Wolfsburg besucht. Mit 6:0 erteilen die Wölfinnen den Rivalinnen aus München eine deutliche Lektion. Tolles Spiel und viele Anregungen für unser Spiel in Fleestedt. #FleestedtRed

Gegen das neu formierte und noch sehr junge Team der SG Este/Holvede/Heidenau bestimmten unsere Mädchen von Anfang an das Spiel. Bereits in den 5. und 7. Spielminute gingen die Fleestedterinnen mit zwei schnellen Toren in Führung und ließen bis zum Ende keine wirklich kritische Situation vor dem eigenen Tor zu - ganz zur Freude von Sarah, die kurzfristig als Torhüterin eingesprungen war.

Das erste Saisonspiel konnten unsere D-Mädchen am Osterkamp klar für sich entscheiden. Bei der Heimpremiere gegen den MSC Buchholz konnte Coach Yones eine spielfreudige Mannschaft sehen, bei der auch gleich vier neue 2007er Spielerinnen integriert wurden.

Eine große Kulisse für kleine Fußballstars und solche, die es werden wollen, bietet das Sportzentrum Seevetal in Fleestedt immer samstags ab 9.00 Uhr. Dann steht das Training für die U6 auf dem Plan, das sind Fußballspieler der Jahrgänge 2013 und jünger. Beim TuS Fleestedt trainieren die jungen Fußballer nicht irgendwo, sondern dort, wo auch die „Großen“ spielen, auf dem Südplatz des Sportzentrums am Mühlenweg.

Nach sieben Wochen Vorbereitung und fünf Testspielen starteten die Frauen des TuS Fleestedt es am Sonntag einen 6:0 Sieg in der ersten Runde des Bezirkspokals beim BSV Union Bevensen.

Frauen- und Mädchenfußball hat in Fleestedt bereits eine lange Tradition. Zum Saisonbeginn geht jetzt die nächste Generation an den Start. Bei den E-Juniorinnen spielen Mädchen der Jahrgänge 2008 und jünger. Für das Trainerteam, bestehend aus Stefan und Detelf van der Zyl, steht neben dem Fußball insbesondere das Teamerlebnis im Mittelpunkt der Arbeit. „Fußball ist ein Teamspiel“, so Stefan van der Zyl, „und so müssen die Mädchen schnell lernen, dass man nur zusammen gewinnen kann“.

Trainingsstart bei Super-Sommer-Temperaturen

„Wir sind dabei, das Team neu zu erfinden!“, sagt Andreas Stellmann, der seit Juli auf der Trainerbank im Sportzentrum Seevetal platzgenommen hat. Aber nicht weniger ist notwendig um auch die zweite Saison in der Landesliga mit Erfolg zu bestehen. In der Vorsaison haben sich die „RedLadies“ als Aufsteiger überraschend souverän den Klassenerhalt gesichert und einen Platz im Mittelfeld erobert. „In der zweiten Saison fehlt der Überraschungseffekt“, weiß Stellmann, der zuletzt das Frauenteam von Eintracht Lüneburg zur Vize-Meisterschaft geführt hatte.

#WirsindeinTeam -  Wer Interesse am Fußball hat, der bekommt weitere Infos bei unserer Juniorinnen-Obfrau Petra Schneemann oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

#goFleestedtReds 

Ein grandioses Turnier stellt der TSV Eiche Neu St. Jürgen bei Worpswede auf die Beine: 62 Teams der E- und D-Jugend spielten in sechs Turnieren auf sechs Plätzen zwei Tage lang um die Pokale. Im Begleitprogramm gab es Feuerwerk und Zeltdisco, dazu natürlich den WM-Krimi zwischen Deutschland und Schweden.

Wir haben die Saison in Rosengarten begonnen und heute dort mit den letzten Punktspiel beendet: mit einem fairen 1:1 !
Den etwas unglücklichen Rückstand gleich nach der Pause bei einem Wooling vor unserem Strafraum konnte Lina in der 48. Minute ausgleichen. Insgesamt hatte unsere Abwehr deutlich mehr zu tun, hat das aber auch gut gelöst. Unser Angriff war heute eher etwas zurückhaltend. Da merkt man offenbar die doch sehr intensive Rückrunde.