„Ab 6. Mai dürfen wir wieder trainieren!“ Dieser Satz elektrisiert derzeit viele Sportler im Internet, er stimmt so leider nicht. Richtig ist, dass die Sportminister der Länder sich für einen Wiedereinstieg in den Breitensport ausgesprochen haben, nachdem der DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) einige grundsätzliche Überlegungen veröffentlich hat, wie Breitensport unter den derzeitigen Bedingungen möglich ist.

Wahrscheinlich wird nach der nächsten Abstimmung von Bund und Ländern am 6. Mai Individualsport und Sport draußen auch unter besonderen Regeln wieder erlaubt (kein direkter Kontakt, Abstand, keine gemeinsamen Umkleiden). Ausdrücklich offen ist aber die Wiederaufnahme der Kontakt- und Teamsportarten.

Was bedeutet das konkret für den Sport im TuS Fleestedt?

• Zunächst sind alle Sportstätten in Niedersachsen, also auch das Sportzentrum Seevetal, Sporthalle- und Sportplatz am Osterkamp und das Hallenbad Hittfeld, bis zum 6. Mai durch eine Verordnung des Landes Niedersachsen gesperrt. Ob diese Sperre verlängert wird oder ob es Ausnahmen geben wird, müssen wir abwarten.

• Wenn wir wieder starten, dann wird das Training anders aussehen, als bisher. Hierzu sind jetzt die Sport-Fachverbände gefragt, Regeln für den Trainings- und Spielbetrieb unter Corona-Bedingungen vorzulegen. Bisher liegt ein solcher Plan nur vom DTTB (Tischtennis) vor. Wir hoffen, dass Fußball, Volleyball und die übrigen Sportarten schnell folgen. Sobald diese Vorgaben vorliegen, werden wir mit den Übungsleitern besprechen, wie wir diese in Fleestedt umsetzen können.

42917030 1580487138763420 6647255433012576256 n

Leider wird es also am 6. Mai nicht gleich wieder mit allen Sportarten weitergehen können. Aber der TuS ist vorbereitet, wieder Sport anzubieten, sobald die behördliche Sperre der Sportanlagen aufgehoben wird und die Sportverbände für ihre Sportarten Trainingskonzepte vorgelegt haben. Der Vorstand wird dann über den Trainingsstart gemeinsam mit den Abteilungen und Trainern informieren.

TuS home Programm mai20color


Bis dahin muss aber niemand auf den Sport verzichten. In den letzten Wochen haben wir mit TuS@home ein umfangreiches Online-Live-Trainingsangebot aufgebaut. Mittlerweile bieten zehn Übungsleiterinnen und Übungsleiter rund 20 Online-Trainingsstunden an. Eine Übersicht findet ihr auf unsere Website unter TuS@home.

#FitinFeestedt #Tus@home #WirsindderTuS #SportzentrumSeevetal