Der TuS Fleestedt setzt die Anordnung des Landkreises Harburg zum Schutz vor Corona-Infektionen unverzüglich um.

Ab sofort ruht der gesamte Spiel- und Trainingsbetrieb des Vereins. Die Maßnahme gilt zunächst bis zum 18. April.

Der Vorstand wird die Situation weiter verfolgen und hofft, danach schnell wieder das gewohnte Sportangebot in Fleestedt und Umgebung anbieten zu können.

Über www.tusfleestedt.de, Facebook und Instagram werden wir weiter informieren.

Bereits am Morgen hatte der Verein seine für heute geplante Generalversammlung aufgrund der aktuellen Situation abgesagt. „Wir werden erneut hierzu einladen, sobald sich die Lage beruhigt hat. Jetzt geht es erstmal darum, Sportler und Nachbarn in Seevetal und Umgebung zu schützen“, erläutert der TuS-Vorsitzende Walter Hagemann die schnelle Reaktion des Vereins.

 

Fußballbetrieb ruht bis 19.04:

Der NFV teile am 17.03.2020 schriftlich mit, dass der Fußballbetrieb bis einschließlich 19.04.2020 ausgesetzt ist.