Sport-Berichte

Berichte aus den verschiedenen Sparten des Vereins.

Als letztes Team der Fleestedter Fußball-Mädchen sind heute die C-Juniorinnen (Jahrgänge 2005 und 2006) in die Hallensaison gestartet. Im Winterhalbjahr trainieren die Mädchen immer samstags von 10.30 bis 12.00 Uhr im Sportzentrum Seevetal. Neben Einladungsturnieren stehen insbesondere die Futsal-Kreismeisterschaften auf dem Spielplan. Die Hinrunde findet am 14. Dezember in Pattensen statt, die Rückrunde am 12. Januar auf dem Peperdieksberg in Hittfeld.

Das Kampfsportteam Hamburg lädt alle Sportler der WAKO-Mitgliedsvereine ein zum

Bodenkampfseminar mit Michael Boldt
für Jugendliche und Erwachsene

Keine Frage, Schiris sind die wichtigsten Personen auf dem Fußballplatz. Ohne ihre Arbeit findet kein Spiel statt.

Und mehr noch: Ohne Schiedsrichter könnten die derzeit 28 Fußballmannschaften des TuS Fleestedt überhaupt keine Spiele ausführen.

Wer also Fußball liebt und nicht nur dabei, sondern mitten auf dem Platz sein möchte, der sollte sich mal als Schiedsrichter versuchen.

Volleyball für Jugendliche in Fleestedt eine Erfolgsgeschichte. Gut zwei Jahre nach dem Start als Freizeitgruppe wird der TuS Fleestedt künftig nach dem Beitritt zum Volleyballverband auch am offiziellen Spielbetrieb teilnehmen. „Und da werden wir uns ganz sicher behaupten, den wir haben im Training einen außerordentlichen Leistungsstand erreicht“, ist Trainerin Bianka Stapelfeldt überzeugt. Bei einem Trainingsspiel gegen eine Ligamannschaft im Sommer hatten die Fleestedter einen überzeugenden Auftritt.

In Stelle die diesjährigen Tischtennis-Kreismeisterschaften der Jugend statt. Der TuS Fleestedt stellte mir 23 Einzelmeldungen den teilnehmerstärksten Verein. Alle waren gespannt, ob ein ähnlich guter Erfolg wie im letzten Jahr herausspringen sollte. Nach dem erfolgreichen Start bei den Punktspielen waren die Individualmeisterschaften ein erster Höhepunkt in der noch jungen Saison.

Heiko Nowek übernimmt die 1. Herren

Der TuS Fleestedt und André Sahling gehen ab sofort getrennte Wege. Der Verein teilte seinem bisherigen Cheftrainer der 1. Herren mit, dass eine Zusammenarbeit unter den aktuell gegebenen Umständen nicht zielführend ist. Der 33-Jährige hatte das Team am 1. Juli 2018 übernommen und in der vergangenen Kreisliga-Saison zur Meisterschaft geführt. Seit dem Aufstieg in die Bezirksliga Lüneburg 2 holten die Schwarz-Roten vier Punkte in zehn Spielen und befinden sich aktuell auf dem letzten Tabellenplatz.

Seit nunmehr 10 Jahren gibt es die Gruppen "Kreativer Kindertanz" unter der Leitung von Susanne Lang. Zurzeit existiert aus organisatorischen Gründen donnerstags nur eine Gruppe. Das soll sich ändern: Zukünftig wird wieder nach Altersgruppen aufgeteilt: Von 16:15 Uhr werden die "Kleinen" von 3 bis 4 Jahren tanzen, im Anschluss von 17:00 Uhr bis 17:45 Uhr die "großen Kleinen" von 5 und 6 Jahren. Gesucht werden vor allem Kinder für die erste Gruppe, in der das Programm altersgerecht auf die Kleinsten Tanzmäuse zugeschnitten ist. Der Startzeitpunkt für die Neuregelung steht noch nicht fest.

Der Herbst ist da und wir denken an den Winter: Am Samstag, den 26. Oktober startet unser Skigymnastik-Kursklassiker mit Kerstin im Sportzentrum Seevetal. An insgesamt sechs Terminen von 9-10 Uhr bereitet Kerstin Euch auf die Skisaison vor. Die Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Bitte schickt eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder ruft in unserer Geschäftsstelle unter Telefon 04105 / 690 82 88 an.

Am Wochenende fand im Kickboxcenter in Wilhelmsburg ein Seminar der WAKO, des Kickbox-Verbandes statt. Kampfsportler aus verschiedenen Dojos nahmen an dem Kompaktseminar teil, in dem verschiedene Kampfsportmeister in jeweils 20 Minuten unterschiedliche Übungen vorstellten.