Der 24-Stundenlauf in Fleestedt bekommt 2019 Zuwachs: neben der fünften Auflage des Ultralaufs bietet der TuS Fleestedt 2019 einen 3h-Staffellauf für Jugendliche und Schüler sowie einen 10-KM-Lauf für alle an, die statt der sonntäglichen Joggingrunde einmal die Atmosphäre eines Wettkampfes erleben möchten.
Am 31. August und 1. September 2019 finden die Fleestedter Lauftage im Sportzentrum Seevetal statt. Im Mittelpunkt wird natürlich der 24-Stundenlauf stehen, bei dem die Teilnehmer an ihre Grenzen gehen und ausprobieren können, wie viele Runden sie auf dem 2,4 km langen Rundkurs innerhalb von 24 Stunden zurücklegen können. Dabei können die Läuferinnen und Läufer beliebig oft den Lauf unterbrechen bzw. wieder aufnehmen, gezählt werden die vollständig gelaufenen Runden. „Dabei heißt unser Motto: einfach loslaufen und schauen was geht“, erläutert Ulrich Vergin, der Pressewart des Veranstalters TuS Fleestedt, die Idee des Laufs, der nicht nur für ambitionierte Läufer aus der Ultralaufszene geeignet ist, sondern auch für Läufer, die einen ungewöhnlichen Lauf einfach mal ausprobieren wollen. Neben der Einzel- und Teamwertung gibt es auch die 24h-Staffel für Läufer, die das Tempo lieben.
 
Neu in 2019 ist ein 3h-Staffellauf für Schüler und Jugendliche. Gestartet wird dabei in 5er-Staffeln in den Altersklassen U14 bis U20, also der Jahrgänge 2000 bis 2007. Die fünf Läufer müssen ihr Staffelholz drei Stunden lang auf dem Rundkurs in Bewegung halten und bei jeder Runde wechseln. „Damit gibt es in Fleestedt auch eine altersgerechtes Angebot für Jugendliche, die bisher am 24-Studnenlauf aufgrund der Distanzbeschränkungen des Leichtathletikverbandes nur eingeschränkt teilnehmen konnten“, so Vergin weiter.
10 km um 10 Uhr heißt es dann am Sonntag den 1. September. Ebenfalls auf dem Rundkurs um das Sportzentrum Seevetal können Läuferinnen und Läufer ab Jahrgang 2007 zu einem 10-km-Lauf starten. Die 10-km-Läufer erwartet ein tolles Wettkampffeeling auf der Laufstrecke, von der bei gutem Wetter auch die Türme der Hamburger Innenstand zu sehen sind. Im Anschluss an den Lauf steht dann die letzte Stunde für den 24-Stundenlauf an, der am 1. September um 13 Uhr endet.
Weitere Informationen zu den Fleestedter Lauftagen 2019 findet man unter www.24stundenlauf.info oder auf Facebook unter #24hLaufFleestedt, die Anmeldung wird voraussichtlich ab Ende November dort online möglich sein.
 
FOTOS (TuS Fleestedt): Impressionen vom 24-Stundenlauf 2017